• Das Carl Bosch Museum bietet vielfältige Aktivitäten an.
    Für Gruppen sind  in deutscher und englischer Sprache buchbar.
    Für junge Besucher gibt es ein umfangreiches museumspädagogisches Programm.
    Ein Hanggarten lädt unabhängig vom Besuch des Museums zum Verweilen ein.


     


     


    Bitte beachten Sie:


    Ihre Gesundheit hat für uns höchste Priorität.


    Zur Zeit bieten wir Führungen und museumspädagogische Angebote für kleinere Gruppen an.


    Wir informieren Sie umgehend auf dieser Webseite, wenn sich neue Entwicklungen ergeben.


     


    Öffentliche Führung in der Daueraustellung
    Sonntag, den 5.6., 15 Uhr
    regulärer Eintritt, zzgl. 2 € Führungsgebühr


     


    Internationaler Museumstag
    Sonntag, den 15.5. 10 – 17 Uhr
    Der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag frei.


     


    Öffentliche Führung in der Sonderausstellung
    Kompakter Einblick in „Deutschlands Bodenschätze“
    Sonntag, den 15.5.,11 Uhr
    2 € Führungsgebühr, Eintritt frei


     


    Öffentliche Familienführung in der Sonderausstellung
    Spannender Ausflug für Klein und Groß durch „Deutschlands Bodenschätze“
    Sonntag, den 15.5., 15 Uhr
    2 € Führungsgebühr, Eintritt frei


     


    Vollgetankt! – Benzin aus Kohle
    Carl Bosch und das Leuna-Benzin

    Themenführung durch die Dauer- und Sonderausstellung mit Marion Jourdan
    Samstag, den 21.5.,15 Uhr
    regulärer Eintritt, zzgl. 2 € Führungsgebühr
    Anmeldung unter: 06221 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


     


    Honig und noch viel mehr!
    Honig- und Wildbienen sehen wir uns bei diesem Workshop für Familien genau an. Wir sammeln Ideen für Garten und Balkon und bauen eine sinnvolle Nisthilfe. Dr. Wünn, Vorsitzender des Bezirksimkervereins Heidelberg, zeigt anschließend anhand der Honigbienenvölker im Museumsgarten das Leben dieser faszinierenden Tiere. Samstag, den 21.5.,15 Uhr, Eintritt 5 €
    Anmeldung unter: 06221 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


     


    Gartenführung
    Genießen Sie einen informativen Rundgang durch den Hanggarten des Museums – unter der fachkundigen Führung von Diplom-Biologin Friederike Niestroj
    Sonntag, den 18.6., 15 Uhr*, Eintritt 5 €
    Anmeldung unter: 06221 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


    (* Bitte beachten Sie: Der in unserem Programmfolder und im gedruckten Jahresprogramm von "Natürlich Heidelberg" veröffentlichte Termin (22.5.) musste leider auf diesen Termin verschoben werden)


     


    Experimentieren im Park
    Das Carl Bosch Museum ist zu Gast im Wilhelm Ostwald Park in Großbothen
    Mittwoch, den 1.6., 9 – 17 Uhr
    www.wilhelm-ostwald-park.de


     


    Öffentliche Führung in der Dauerausstellung
    Sonntag, den 5.6., 15 Uhr regulärer Eintritt, zzgl. 2 € Führungsgebühr


     


    Explore Science
    Die Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung im Luisenpark Mannheim
    Workshop des Carl Bosch Museums für Schulklassen „Bau einer Rechenmaschine“
    Mittwoch, den 22.6. bis Freitag, den 24.6.
    Anmeldung zu den Workshops nur für Schulklassen bis zum 20. Mai unter:
    www.explore-science.info


     


    Carl Boschs Blick in den Kosmos – eine Spurensuche am Schloss-Wolfsbrunnenweg
    Spaziergang mit Marion Jourdan und Prof. Dietrich Lemke mit anschließendem Apéro
    Samstag, den 2.7., 16 Uhr, Eintritt 7 €
    Anmeldung unter: 06221 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


     


    Öffentliche Führung in der Dauerausstellung
    Sonntag, den 3.7., 15 Uhr
    regulärer Eintritt, zzgl. 2 € Führungsgebühr


     


    X-perimente – Das Unsichtbare sichtbar machen
    Das „X-perimente Mobil" des Deutschen Röntgen-Museum Remscheid und der
    Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim ist mit interaktiven Experimenten zu Gast
    Dienstag, den 19.7. bis Freitag, den 22.7., Eintritt frei
    Termine für Grundschulklassen buchbar: 06221 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


     


    Kribbel Krabbel Geheimnisvoll
    Insektenworkshop mit Dr. Nina Schaller, Biologin und Leiterin der Tschira-Jugendakademie.
    In diesem naturverbundenen Workshop werfen die Teilnehmenden mit Hilfe von
    Becherlupen und Mikroskopen einen Blick auf unsere heimische Artenvielfalt und
    bauen anschließend eine Nützlingshilfe und Samenbomben.
    Samstag, den 30.7., 18 – 20 Uhr, Eintritt 5 €
    Anmeldung erforderlich unter: 06221 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de


     


    Nachtgeflatter
    Was fliegt nachts im Museumsgarten? Ein Leuchtturm lockt Nachtfalter zum Beobachten
    an und wir erfahren von unseren Gästen, der Diplom-Biologin Dr. Magdalene Hubbuch
    und Gisela Krewing-Rambausek, viel Interessantes über diese faszinierenden Tiere.
    Samstag, den 30.7., 21 Uhr, Eintritt 5 €
    Anmeldung unter: 06221 603616 oder kontakt@carl-bosch-museum.de
    (Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen.)


     


    Forschen, sammeln und tüfteln wie Carl Bosch
    Ferienworkshop der Heidelberger Volkshochschule
    Für Kinder von 8 bis 10 Jahren
    im Carl Bosch Museum
    Montag, den 1.8. bis Mittwoch, den 3.8.
    Jeweils 9 – 13 Uhr, 42 €
    Kursnummer 1607k
    Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Volkshochschule Heidelberg unter:
    www.vhs-hd.de oder 06221 911911


     


    Museum to go
    Ferienprogramm der Stadt Heidelberg für Kinder von 6 bis 10 Jahren im Carl Bosch Museum
    Mittwoch, den 10.8., 10 – 12 Uhr
    Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Heidelberger Ferienpass
    ab 9. Juli bei der Stadt Heidelberg, Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a.


     


    Insekten
    Ferienprogramm der Stadt Heidelberg für Kinder von 6 bis 10 Jahren im Carl Bosch Museum
    Dienstag, den 16.8., 10 – 12 Uhr
    Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Heidelberger Ferienpass
    ab 9. Juli bei der Stadt Heidelberg, Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a


     

Rallye-Gewinner 2021

Rallyebögen


Rallyebögen für Einzelbesucher (Kinder zwischen 7 und 12 Jahren) zum Erforschen der Dauerausstellung erhalten Sie kostenlos an der Kasse.


Alle ausgefüllten Rallyebögen nehmen an einer jährlichen Verlosung teil.


 

Arbeitsblätter


Arbeitsblätter für Schulklassen (Schüler der Klassenstufen 8 - 10) zur Dauerausstellung mit Lösungsbögen für die Lehrkräfte sind ebenfalls erhältlich. Preis: 0,50 Euro pro Stück. Lösungsbögen sind kostenlos. Wir bitten um Vorbestellung (Tel. 06221 - 603616)